[Start][Meine Kinder][Spiele][Lexikon]
[Willi denkt]

Willi will's wissen

Wachstumshormon

Das Wachstums- oder somatotropes Hormon ist ein großes Polypeptid, bestehend aus 191 Aminosäuren, das im vorderen Lappen der Hirnanhangsdrüse (Hypophysenvorderlappen) gebildet und stoßweise überwiegend nachts ausgeschieden wird. Wachstumshormon wird von GRF (von engl. growth releasing factor), dem Wachstumshormon-Releasing-Hormon, bestehend aus 40 oder 44 Aminosäuren, stimuliert. GRF wird im Hypothalamus gebildet.

Wachstumshormon hat zahlreiche Stoffwechselfunktionen und wirkt daneben auch wachstumsfördernd, teilweise direkt, teilweise indirekt durch Vermittlung zusätzlicher Hormone (genannt IGF (von engl. insulin-like growth factors) oder Somatomedine). Fehlendes Wachstumshormon beeinträchtigt das Längenwachstum erheblich. Wachstumshormon kann biosynthetisch hergestellt werden und wird zur Behandlung des Wachstumshormonmangels und in jüngster Zeit auch zur Behandlung anderer Kleinwuchsformen eingesetzt.

[Zurueck]