[Start][Meine Kinder][Spiele][Lexikon]
[Willi denkt]

Willi will's wissen

Knochenalter

Die knöcherne Entwicklung ist der am einfachsten zu messende Parameter der biologischen Reife. Die knöcherne Entwicklung wird anhand eines Röntgenbildes bestimmt. Es gibt Atlanten mit Standard-Röntgenbildern der linken Hand. Die Atlanten zeigen die knöcherne Entwicklung in den verschiedenen Altersstufen an typischen Röntgenbildern. Die Abbildung zeigt die knöcherne Entwicklung eines 6-jährigen Knaben anhand des Röntgenbildes der linken Hand (links) und verschiedene Entwicklungsstufen im Bereich der Handwurzel (Ausschnittbilder).

Durch Vergleich der knöchernen Entwicklung eines Kindes mit Standardbildern wird das Knochenalter festgelegt und kann mit dem chronologischen Alter des Kindes verglichen werden. Zahlreiche Autoren haben Vorhersagetechniken für die Bestimmung der prospektiven Endgröße (das ist die aufgrund der biologischen Reife zu erwartende Endgröße) entwickelt, von denen die Techniken nach Tanner, Whitehouse und anderen (1983) und die Tabellen von Bailey und Pinneau (1952) auf der Basis der Knochenalterbestimmung nach Greulich und Pyle (1959) derzeit die meistgebräuchlichen sind.

[Zurueck]